Frau in der Mainzer Neustadt unsittlich berührt

(mhz). Eine 34-jährige Mainzerin wandte sich am Samstag an die Polizei, nachdem sie gegen 14.30 Uhr in der Kaiserstraße von einem fremden Mann unsittlich berührt wurde. Wie...

Anzeige

NEUSTADT. Eine 34-jährige Mainzerin wandte sich am Samstag an die Polizei, nachdem sie gegen 14.30 Uhr in der Kaiserstraße von einem fremden Mann unsittlich berührt wurde. Wie die Polizei berichtet, habe der Mann der Frau an die Brust gefasst. Der Täter wird beschrieben als dunkelhäutig, bekleidet mit einem grellen orangefarbenen T-Shirt. Der Mann soll anschließend in Richtung Hauptbahnhof gegangen sein. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei eine männliche Person am Bahnhof ausfindig machen, auf die die Personenbeschreibung zutreffe. Die Ermittlungen hinsichtlich der Täterschaft der kontrollierten Person dauern an, so die Polizei. Hinweise an die Polizeiinspektion Mainz 2, Valenciaplatz, Telefon: 06131-654210