Schröder trifft #12 – Uwe-Eric Laufenberg

aus Schröder trifft

Thema folgen
In seinem Interview-Podcast trifft VRM-Chefredakteur Stefan Schröder spannende Gesprächspartner. Foto: VRM

In der 12. Folge seines Podcasts spricht Stefan Schröder mit dem Wiesbadener Intendanten, Schauspieler und Regisseur Uwe-Eric Laufenberg.

Anzeige

WIESBADEN. Uwe-Eric Laufenberg wäre nicht Intendant geworden, wenn ihn als Schauspieler und Regisseur alle so hätten machen lassen, wie er sich das vorgestellt hat. Alle drei Rollen „spielt“ der gebürtige Kölner im Staatstheater Wiesbaden seit 2014. Denn er inszeniert und tritt weiter auf der Bühne auf. Im Moment allerdings nur als Solo-Artist in seinen sieben Diskursen, die per Video ausgestrahlt werden. Darin setzt sich der politisch denkende Mensch Laufenberg mit den grundsätzlichen Fragestellungen der Corona-Krise auseinander. „Sein“ Köln hat ihn mitgeprägt. Er erzählt im Podcast mit Stefan Schröder vom Kölschen Hännesschen-Theater und von der Volksbühne des Willy Millowitsch. Aber auch die Umstände der verhinderten Aufführung des Faßbinder-Stücks „Der Müll, die Stadt und der Tod“ in Frankfurt in den 80er Jahren beschäftigen ihn bis heute.

Mit diesem Webplayer können Sie die aktuelle Folge von "Schröder trifft" direkt im Browser abspielen. Nutzen Sie dafür den Play-Button. Die kleinen Schaltflächen neben dem Logo bieten verschiedene weitere Funktionen wie Herunterladen der aktuellen Episode, weitere Informationen, Teilen in sozialen Netzwerken, Aufrufen der Wiedergabeliste oder Download des Transcripts.

Von Stefan Schröder