Zugriff an der Raststätte

(red). Die Polizei hat am Freitagmorgen auf der Tank- und Rastanlage Lorsch einen Mann wegen etlicher Delikte aus dem Verkehr gezogen. Aufgefallen war der 52-jährige Pfälzer...

Anzeige

LORSCH. (red). Die Polizei hat am Freitagmorgen auf der Tank- und Rastanlage Lorsch einen Mann wegen etlicher Delikte aus dem Verkehr gezogen. Aufgefallen war der 52-jährige Pfälzer „aufgrund seiner unsicheren Fahrweise“. Ein Alkohol-Test ergab einen Wert von 2,08 Promille. Der Mann aus der Gegend von Speyer hatte keinen Führerschein, sein Auto keinen Versicherungsschutz. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.