Glamour-Party in Frankfurt

Model Eva Padberg probiert den neuen Duft „white tea“. Foto: Anja Kossiwakis

Der New Yorker Beauty-Konzern Elizabeth Arden feiert sein dreijähriges Bestehen in Deutschland.

Anzeige

. Die traditionsreiche Beauty-Marke Elizabeth Arden bringt ihren Glamour direkt von Manhattan nach Mainhattan. Unter dem Motto „Beauty and the City” wird im Thurn und Taxis Palais in Frankfurt gefeiert. Für die prominenten Gäste ist bereits der rote Teppich ausgerollt.

Am Himmel ist ein anderes Schauspiel zu bewundern. Die rosa Wölkchen sehen aus wie Wattebäusche und bilden einen zarten Kontrast zum blauen Abendhimmel. Während ich den Himmel bewundere, fährt ein New Yorker Taxi Sabrina Setlur und ihre Beauty-Schwestern direkt an den roten Teppich.

Das Thurn und Taxis Palais erstrahlt in rotem Licht. Bevor die Party richtig losgeht, tauche ich in die Beautywelt von Elizabeth Arden ein. Sehr stilvoll sind die Kosmetikprodukte in Szene gesetzt. Die Advanced Ceramide Capsules liegen in einer goldenen Dose. Das Serum fühlt sich richtig gut an. Am neuen Duft white tea können die Gäste schon einmal schnuppern. Der Duft gefällt mir sehr gut. Auf einmal steht Eva Padberg neben mir und probiert auch den neuen Duft aus. Sie ist der Stargast des Abends. Nach ein bisschen Small Talk unterhalten wir uns über ihre Unicef-Reise in den Irak. Ihr Engagement für die Kinder dieser Welt ist wirklich bewundernswert.

Nachdem Fingerfood und Cocktails gereicht worden sind, heizen die King Kamehameha Band und DJ Simoné den Gästen richtig ein.

Anzeige

Anja Kossiwakis