Rekordwert: 483.150 Impfungen in einer Woche in Hessen

aus Coronavirus-Pandemie

Thema folgen
Ein Mensch wird gegen das Coronavirus geimpft. Foto: dpa

In der Nikolauswoche sind in Hessen so viele Corona-Impfungen vorgenommen worden wie noch nie innerhalb einer Woche. Am Dienstag soll eine nächste Marke fallen.

Anzeige

WIESBADEN. In Hessen sind in der vergangenen Woche (6. bis 12. Dezember) 483.150 Impfungen gegen das Coronavirus verabreicht worden. "Das ist der höchste Wochenwert seit Beginn der Impfungen in Hessen", teilte Gesundheitsminister Kai Klose (Grüne) am Montag mit.

Mehr als 400.000 der verabreichten Impfungen waren demnach Auffrischimpfungen, der Rest setzte sich aus Erst- und Zweitimpfungen zusammen. Nach Angaben des Sozialministeriums wurde das von der Impfallianz Hessen angekündigte Ziel von 400.000 Impfungen bereits am Freitag (10.12.) erreicht.

Die nächste wichtige Zahl werde voraussichtlich am Dienstag folgen, dann soll nämlich die zehnmillionste Impfung in Hessen verpikst werden, hieß es.

Anzeige

Von dpa